natürliche Bruststraffung Übungen

In noch nicht so weit fortgeschrittenen Fällen eines schwächer werdenden Brustgewebes und als Präventionsmaßnahme eignen sich gezielte Übungen zur Bruststraffung, um das Gewebe fest und die Haut elastisch zu halten. Mit Sport hat die Patientin eine der besten Methoden der Prävention gewählt. Trainiert sie die Brustmuskulatur regelmäßig, bleibt möglicherweise auch das Gewebe darunter lange gefestigt und straff. Durch Training wird sowohl bei Männern als auch bei Frauen die gesamte Brustregion gestärkt. Der Brustmuskel wirkt auch bei Frauen wie ein natürlicher BH. Je gestärkter der ihn umgebende Muskel ist, desto besser wird der Busen gehalten. Besonders effektiv sind hierbei isometrische Übungen, die jederzeit und an jedem Ort ausgeführt werden können. Zu isometrischen Übungen wird kein Sportgerät benötigt. Jeder kennt diese Übung, doch viele unterschätzen ihre Effektivität: Hierbei werden beide Handflächen mit angewinkelten Ellenbogen flach vor der Brust zusammengelegt und die Hände feste gegeneinander gedrückt. Diese Spannung wird eine Weile gehalten und dann wieder locker gelassen. Dieses Training kann der Patient so oft wiederholen wie er wünscht. Damit werden die großen Brustmuskeln ohne großen Aufwand sehr gut gestärkt. Aber nicht nur Gymnastik und Gerätetraining erzielen tolle Ergebnisse, auch durch Massage kann der Patient seiner Brust Gutes tun. Eine regelmäßige Massage kräftigt nicht nur die Muskulatur, sie stärkt auch das Bindegewebe, vorausgesetzt, sie wird regelmäßig durchgeführt. Durch Massage und durch Training lassen sich bruststraffende Topergebnisse erzielen. Allerdings sollte die Patientin bei einem zu großen Busen mit sehr schwachem Bindegewebe nicht zu viel auf einmal erwarten. Auch da helfen Sport und Gymnastik, aber nur über einen sehr langen Trainingszeitraum. Wer sich die Zeit nicht nehmen möchte, durch regelmäßige Muskelübungen und viele Jahre Geduld, langsam und kontinuierlich gute Ergebnisse zu erzielen, dem bleibt dann wahrscheinlich doch nur die korrigierende Bruststraffung auf operativem Wege. Sport benötigt nun mal seine Zeit, bevor die Ergebnisse für alle sichtbar werden und der Weg ist nicht gerade der leichteste, mit Sicherheit aber der natürlichste und gesündeste.